Home Lehrgänge Einstellplätze
  Wir über uns Verkaufspferde Kunst
  Wandern und Reiten Veranstaltungen
 


Die VFD-Ausbildung

 

Mit der Auszeichnung von O Pica Pau als VFD Ausbildungsstall hat die VFD einen Partner gewonnen, unter dessen Dach nun erstmalig alle VFD Kurse zu festen Terminen über das ganze Jahr an einer Örtlichkeit stattfinden können. Ziel ist es, die in der ARPO (Ausbildungsrichtlinien Prüfungsordnung) definierten Inhalte vollständig, in bester Qualität, zu vermitteln.

 

Hier finden Sie auf der VFD Seite einen Überblick über die möglichen Ausbildungstufen innerhalb der VFD.

Hier klicken!

 

ACHTUNG!

Bedenken Sie, das die Ausbildungsplätze begrenzt sind.
So sichern wir Ihren optimalen Lernerfolg, bei angenehmem Aufenthalt.
Deshalb: Buchen Sie frühzeitig Ihre Ausbildung!

Sie können das Gelände- und Wanderreiten fachgerecht erlernen; qualifizierte Ausbilder bringen Sie vom Einsteiger bis zum Wanderrittführer oder sogar Ausbilder für das Wanderreiten.

Basisinformationen

Grundsätzliches über VFD Kurse und Prüfungen:

1. 
Der Vorbereitungskurs bzw. -lehrgang und die Prüfung dazu, sind zwei getrennte Veranstaltungen.
Die Kurse können von dafür autorisierten Übungsleitern durchgeführt werden, die Prüfungen sind immer Veranstaltungen des jeweiligen Landesverbandes und werden vom Bundes- oder Landessportwart autorisiert.
2. 
Die Prüfer sind niemals an der Ausbildung der Prüflinge beteiligt.
3. 
Die in den downloadbaren Unterlagen aufgelisteten Voraussetzungen, sind immer Voraussetzungen zur Prüfungszulassung. D.h. diese müssen erst zum Termin der Prüfung vorliegen, bzw. nachgewiesen werden. Die 1. Hilfe am Mensch oder am Pferd kann im Ausnahmefall, nach Absprache mit dem Landessportwart, auch nachgereicht werden. Die Ausweise werden aber erst nach dem erbrachten Nachweis ausgehändigt.
4. 
Die Wartezeiten zwischen den VFD Stati (beispielsweise zwischen Geländereiter und Geländerittführer = 1 Jahr) können durch einen Tages- bzw. Sichtungsritt mit einem für die Stufe zugelassenen Prüfer aufgehoben werden. Dies ist beispielsweise sinnvoll für erfahrene Wanderreiter, die bisher nur einfach keine Scheine gemacht haben.
5. 
In der VFD sind alle Reitweisen zugelassen. Es gibt aber Verhaltensweisen und Grundsätze, die sich in der VFD als allgemeingültig verfestigt haben, die in anderen Verbänden nicht so gelehrt werden. Es ist sinnvoll sich, privat, in Reitstunden oder auch auf einem Wochenendkurs, über diese Verhaltensweisen und Grundsätze zu informieren. Das Erlernen und die Anwendung derselben ist nicht schwer und bringen in einer Prüfung positive Punkte. Davon abgesehen ist es vom normalen Freizeitreiter auch viel verlangt, eine Reitprüfung III auf Anhieb zur Zufriedenheit der Prüfer zu reiten. Wir bieten daher entsprechende Kurse an. Dort können Lücken in Wissen und Anwendung der Reiterei Schritt für Schritt geschlossen werden.

Anerkennungen von Ausweisen und Ausbildungen anderer Verbände:

In Absprache mit den Bundesverbänden erkennen der Landes Reit- und Fahrverband Rheinland-Pfalz (Landesverband der FN) und der VFD Rheinland-Pfalz den Deutschen Reiterpass und den VFD Geländereiter gegenseitig an.
Aus politischen Gründen ist dies bis heute leider alles, was auf gegenseitiger Ebene möglich ist.
Der VFD Landesverband Rheinland-Pfalz wertet aber die adäquaten Ausbildungen der FN wie Basispass (Gegenstück zur VFD Pferdekunde) oder Berittführer (Gegenstück zum VFD Geländerittführer) als Kurs und verlangt zur Anerkennung nur das Bestehen der Prüfung. Wir nennen das daher „Anerkennungsprüfung“.
Wir empfehlen im Falle des Berittführers allerdings dringend den Besuch des Vorbereitungslehrgangs für Rittführer. Erstens zur Auffrischung, wenn schon einige Zeit seit dem Bestehen der FN Berittführerprüfung vergangen ist und auch weil wir nicht garantieren können, dass alle Themen und Inhalte unseres Kurses auch bei der FN in entsprechendem Umfang abgehandelt wurden. O Pica Pau bietet allen FN Berittführern, oder Absolventen anderer adäquater Riffführerausbildungen, die als Kurs anerkannt werden können, die Teilnahme an diesem Kurses kostenlos an.

 



O Pica Pau


Nach oben
09.11.2011 23:01

Bild Bericht

Maggies erster Wanderritt, oder was ein Wanderreitpferd alles können muss. Bericht mit Bildern...